HUDU

Von Prozessmodellen zu lauffähigen Anwendungen


€ 82,99
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Das Management von Geschäftsprozessen ist seit einigen Jahren ein wichtiges - strumentarium der Unternehmensführung. Dabei haben sich die im Laufe der Zeit entstandenen Konzepte und Ansätze kontinuierlich weiterentwickelt. Die effizi- te und effektive Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen als kreativer P- zess der Innovation ist ein überlebenswichtiger Bestandteil der Unternehmensst- tegie. Die Informationstechnologie nimmt hier eine ambivalente Rolle ein, da sie einerseits Prozesseffizienz fördert, aber durch ihre Komplexität oftmals den W- del erschwert. Neue Geschäftsmodelle und -konzepte erfordern flexible IT-Lösungen und - wendungsarchitekturen, die sich den Geschäftsprozessen anpassen und nicht - gekehrt. Serviceorientierte Architekturen (SOA) stellen die Basis für solche neue Lösungen und Vorgehensweisen dar. Sie heben die bisher vorherrschenden, hart verdrahteten Verbindungen zwischen Systemen zu Gunsten einer flexiblen, leicht veränderbaren Architektur auf. Die vorgenommene Auflösung von Systemgrenzen ermöglicht eine stärkere Verzahnung von Prozessen und Informationstechnologie. Diese enge Integration von Geschäfts- und IT-Welt bietet Potenziale für den - samten Business Process Lifecycle. Neben der Unterstützung aller Transferschr- te, von der Design-, über die Implementierungsphase bis hin zur konkreten A- führung und der kontinuierlichen Kontrolle von Prozessen, eröffnet es auch die automatisierte Initiierung dieses Transfers. Die umfassende Automatisierung be- haltet weit reichende technologische und organisatorische Änderungen. Das - schäftsprozessmanagement der nächsten Generation wird neuartige Geschäfts- delle in vielfältiger Weise ermöglichen, ist aber zur erfolgreichen Umsetzung auf eine weitgehende automatisierte Transformation des Prozesswissens, und dabei insbesondere auf Processes to Applications (P2A)-Mechanismen, angewiesen. Die technologischen Voraussetzungen für diese nächste Generation der Geschäf- prozessumsetzung sind bereits geschaffen.

Inhaltsverzeichnis

Next Generation Business Process Management.- Management betriebswirtschaftlicher Standardsoftware.- Business Process Management mit SAP NetWeaver und ARIS - Eine gemeinsame Sprache für Business und IT.- Automatisierung von Logistikprozessen bei der U.S. Army auf Grundlage von SAP NetWeaver.- Prozessorientierte mySAP-Implementierung bei ZE PAK.- ARIS SmartPath - vom Prozessdesign zur Ausführung in mittelständischen Unternehmen.- Der Weg vom Prozess zur Anwendung.- Middleware-Konfiguration.- Automatische Konfiguration von E-Commerce- Systemen.- Integration von Business Process Management und Prozessportalen in der Praxis.- Wie Zeiss mit SAP NetWeaver die Zeit zur Marktreife optimierte.- Software Engineering.- Die prozessorientierte Applikationslandschaft.- Maßgeschneiderter Methodeneinsatz für die Entwicklung betriebswirtschaftlicher Software.- Der rote Faden der IT - Business Driven Software Engineering.- Softwareengineering mit ARIS und ORACLE beim E/D/E.

Innenansichten

EAN: 9783540234579
ISBN: 3540234578
Untertitel: ARIS in der Praxis. 2005. Auflage. Book.
Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: Januar 2005
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben