HUDU

Von Jakarta bis Johannesburg


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2010

Beschreibung

Beschreibung

So wie der Anarchismus den Nationalstaat und seine Grenzen als Werkzeuge der Herrschaft ablehnt, so ist auch die anarchistische Bewegung eine weltweite und grenzenlose. "Von Jakarta bis Johannesburg - Anarchismus weltweit" ist eine Sammlung von Interviews, die mit AnarchistInnen aus sechs Kontinenten geführt wurden, um einen Einblick in die gegenwärtige anarchistische Bewegung zu bieten. Erörtert werden die Geschichten lokaler Bewegungen, die Aktivitäten in unterschiedlichen politischen Kontexten sowie die Hoffnungen, die sich an libertäre Ideen knüpfen.

Portrait

Sebastian Kalicha, Autor und Mitherausgeber der gewaltfrei-anarchistischen Monatszeitschrift Graswurzelrevolution. Aktiv bei unterschiedlichen Projekten zu gewaltfreiem Widerstand und Anarchismus. Zuletzt erschienen: Barrieren durchbrechen! Israel/Palästina: Gewaltfreiheit, Kriegsdienstverweigerung, Anarchismus (Verlag Graswurzelrevolution 2008). Gabriel Kuhn, Autor und Übersetzer, aktiv in anarchistischer Politik seit Ende der 80er Jahre. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt Vielfalt Bewegung Widerstand. Texte zum Anarchismus (Unrast 2009) und Gustav Landauer, Revolution and Other Writings: A Political Reader (PM Press 2010).
EAN: 9783897715066
ISBN: 3897715066
Untertitel: Anarchismus weltweit.
Verlag: Unrast Verlag
Erscheinungsdatum: September 2010
Seitenanzahl: 400 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben