HUDU

Vom Data Warehouse zum Corporate Knowledge Center


€ 99,99
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2002

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch Vom Data Warehouse zum Corporate Knowledge Center vermittelt einen tiefen Einblick in den State-of-the-Art sowie die Zukunftsperspektiven im Bereich der integrierten Informationslogistik. Hierbei wird zum einen betrachtet, inwieweit sich bisherige Ansätze zum Data Warehousing mittelfristig technisch, organisatorisch und wirtschaftlich als geeignete Lösungen erwiesen haben. Die Kernthemen hierbei sind Architekturen, Vorgehensmodelle, BI, OLAP und DSS/EIS. Zum anderen werden neuere Ansätze vorgestellt, die die Integration des Data Warehouse in die Gesamt-Informationslogistik zum Ziel haben und so die Realisierung neuer Applikationstypen und Geschäftsmodelle ermöglichen. Hierbei werden insbesondere die Themenbereiche CRM und Metadatenmanagement angesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Datenschutz bei Data Warehouses und Data Mining.
Enterprise Application Integration and Active Data Warehousing.
Kopfgold (oder: Knowledge Management).
Neue Anwendungsszenarien für Data-Warehouse-Systeme.
Kosten senken über das Corporate Material Data Center.
Customer Insight by Exploring a Customer Behavior Model on Top of a Nucleus Database.
Simulation of Bank Customers Using CLSim.
Tipps aus der Praxis - Intelligente Session Zusammenführung als Basis differenzierender e-Business Intelligence Lösungen.
Data Warehouse in der Marktforschung: Analyse von Benutzeraktivitäten in virtuellen Welten.
Metadatenmanagement.
Prozessorientiertes Metadatenmanagement für Data-Warehouse-Systeme.
Metadatenaustausch unter Einsatz von Korrespondenzmetamodellen.
Das metadatenbasierte Datenqualitätssystem der Credit Suisse.
Metadatenmanagement: Ein Plan zur "Schatzsuche".
Die Swiss Re Data Language - Erfahrungen mit Terminologiemanagement im Rahmen des Data Warehousing.
Metadatenmanagement im Data Warehousing bei den Winterthur Versicherungen.
Ansätze zur Integration der Informationslogistik.
Informationsportale fir das Management: Integration von Data-Warehouse-und Content-Management-Systemen.
Zur Rolle des Data Warehouse bei der Gestaltung einer CRM-bezogenen Wissensbasis.
Data Warehousing und Knowledge Management in der Logistik -Praxisbeispiele und Erfolgsfaktoren.
Konzeption zur Integration eines Data Warehouse mit Wissensmanagementsystemen.
Integrierte Informationssysteme im Bildungsbereich am Beispiel eines Universitätsinstituts.
Ein Bezugsrahmen fir integrierte Managementunterstützungssysteme - Einordnung und funktionale Anforderungen an Business-IntelligenceSysteme aus managementtheoretischer Sicht.
Identifikation und Modellierung von Informationsbedarfen.
Vorgehensmodell für die Informationsbedarfsanalyse im Data Warehousing.
Visual Specification of Multidimensional Queries Based on a Semantic Data Model.
Transformation mehrdimensionaler Datenmodelle.
Management Report Engineering - A Swiss Re Business Case.
Data-Warehouse-Systeme in der Unternehmenspraxis.
Einführung eines SAP BW zur Unterstützung des Strategischen Controlling - Data-Warehouse-Projekterfahrungen der Infracor GmbH.
Dezentrale Modellierung und Entwicklung eines Data Warehouse für eine Krankenkasse.
LAMDA (Labour Market Data Analysis) - Das Data Warehouse der schweizerischen Arbeitsmarktstatistik.
Analysing Collaborative Workflows with a Data Warehouse - A Case Study in the Insurance Sector.
Übersicht durch Star Schema - Integration eines "stand alone" Data Mart in die unternehmensweite Data-Warehouse-Architektur.
Veranstalter, Programmkomitee.
Hauptsponsorenverzeichnis.
Sponsorenverzeichnis.
Autorenverzeichnis.
EAN: 9783790815368
ISBN: 3790815365
Untertitel: Proceedings der Data Warehousing 2002. 2002. Auflage. Book.
Verlag: Physica
Erscheinungsdatum: November 2002
Seitenanzahl: 544 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben