HUDU

Vereinskultur und Zivilgesellschaft in Nordosteuropa


€ 69,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2012

Beschreibung

Beschreibung

Seit der Epochenwende von 1989 hat Alexis de Tocquevilles Beobachtung, dass die Vereinskultur einen zentralen Stellenwert in demokratischen Gesellschaften habe, neue Aktualität gewonnen. Nicht nur in den ehemals staatssozialistischen Gesellschaften, sondern in der gesamten Ostseeregion verbindet sich die Betrachtung des Vereinswesens, das seit langem in je eigenen nationalen Traditionen präsent ist, mit der Debatte über die Rolle von ­zivilgesellschaftlichem Engagement in der Gegenwart. Die Beiträge dieses Buches führen nord-, ost- und mitteleuropäische Entwicklungen seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert zusammen und werfen auch einen Blick auf Prägungen seit dem Mittelalter. Zum Vergleich sowie zur Erörterung transnationaler Verflechtungen werden Großbritannien, Deutschland, Polen, Russland und die Habsburger Monarchie einbezogen. Die Aufsätze zeigen das breite Spektrum von Vereinskultur in der Ostseeregion auf und geben neue Impulse für die Diskussion über »Einheit in der Vielfalt« in der europäischen Geschichte.

Inhaltsverzeichnis

Jörg Hackmann
Vereinskultur und Zivilgesellschaft in Nordosteuropa: lokal, national, regional, europäisch oder global?

Vormoderne Formen der Vergemeinschaftung und ihre Traditionen / Premodern Forms of Sociability and Their Traditions

Anu Mänd
Geselligkeit und soziale Karriere in den Revaler Gilden und der Schwarzhaupterbruderschaft

Lars Bisgaard
The Transformation of St. Canute Guilds in the Late Middle Ages

Das Jahrhundert der Vereine / The Century of Voluntary Associations

Jörg Hackmann
Die Vereinstopographie Dorpats 1780-1940. Gesellschaftlicher Wandel im Prisma der Vereinskultur

Indrek Jürjo
Die Estländische Literarische Gesellschaft 1842-1918

Enn Küng
Die Narvasche Altertumsgesellschaft 1856-1869

Margit Romang
Die Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der russischen Ostseeprovinzen zu Riga

Ea Jansen
Eesti Kirjameeste Selts - The Society of Estonian Literati, 1871-1893

Svetlana Bogojavlenska
Der judische Bildungsverein in Riga 1896-1914

Ralph Tuchtenhagen
"... wo das Gute ist so nah". Ansätze einer Heimatbewegung auf Osel im 19. Jahrhundert

Tiit Rosenberg
Tartu Eesti Pollumeste Selts - Der Dorpater Estnische Landwirtschaftliche Verein

Karsten Brüggemann
Sport und Sportvereine in Estland. Eine Skizze

Bradley D. Woodworth
Music Associations and National Identity in Russia's Baltic Provinces: The Case of Tallinn, 1850-1914

Arkadiusz Janicki
Polish Students' Organizations in Riga and Tartu before 1918. Their Contribution to the Cultural Life of Poland and the Baltic Countries

Deniss Hanovs
"Verein aller Letten" - ideologische Diskrepanzen und symbolische Praxis des Rigaer Lettischen Vereins 1868-1906

Jorg Hackmann
Nachholende Nationalisierung. Das kurze Leben der Deutschen Vereine in den russländischen Ostseeprovinzen 1905-1914

Verein, Zivilgesellschaft und Staat im 20. Jahrhundert / Voluntary Association, Civil Society, and the State during the 20th Century

Tat'jana sor
Das kulturelle Potential der russischen Minderheit in der Republik Estland, 1918-1940

Valters scerbinskis
Latvian Student Societies and the General Public in the 1920s and 1930s

Riitta Makinen
Finnish Voluntary Associations' Contacts with Scandinavian and Baltic Counterparts during the Interwar Period

Annette Forsen
Politische Dimensionen des deutschen Vereinswesens in Finnland und Schweden 1910-1950

Aili Aarelaid-Tart
Homeland and Emigre Civil Initiatives after World War II: The Estonian Experience

Wechselwirkungen und Vergleiche / Interactions and Comparisons

Lutz Hafner
Associations and the Public Sphere in Provincial Russia. A Case Study of Saratov, 1800-1917

Anastasiia Tumanova
Voluntary Associations and Freedom of Unions in Late Imperial Russia

Joseph Bradley
Russian Congresses, 1861-1904: Advocacy in the Public Sphere

Liudmila Bulgakova
The Involvement of Late-Imperial Russia in the International Charitable Movement

Egidijus Aleksandravicius
Associational Culture and Civil Society in Lithuania under Tsarist Rule

Ulrich Simon
Die Lübecker Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit

Christian Pletzing
Handwerkervereine in Ost- und Westpreusen zwischen Vormärz und Neuer Ara

Torsten Lorenz
Nationalismus, Paternalismus und Demokratie. Werte und Praxis der Zivilgesellschaft im polnischen Genossenschaftswesen der Provinz Posen vor dem Ersten Weltkrieg

Elena Mannova
Vereine als Medien des Kulturtransfers in Zentraleuropa. Das Beispiel der Slowakei

Schlussbetrachtungen / Conclusions

Torkel Jansson
Ein Dreiecksverhältnis. Einheimische, kontinentale und britische Züge im Verhältnis zwischen Staat, Gemeinden und freiwilligen Vereinen. Balto-Skandinavien im 19. Jahrhundert

Risto Alapuro
Voluntary Associations and the State: Comparative Perspectives

Robert J. Morris
Baltic Afterword - Themes and Questions

Zusammenfassungen / Summaries
Zu den Autoren / Notes on the Contributors
Index

Portrait

Jörg Hackmann ist Professor für osteuropäische Geschichte an der Universität Stettin, Polen.
EAN: 9783412201364
ISBN: 3412201367
Untertitel: Regionale Spezifik und europäische Zusammenhänge. Associational Culture and Civil Society in North Eastern EuropeRegional Features and the European Context. 'Quellen und Studien zur baltischen Geschichte'. 14 s/w-Abbildungen.
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seitenanzahl: 778 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben