HUDU

Undine


€ 22,95
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Februar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Eine romantische Liebesgeschichte voller Dramatik!

Betörend schöne und gefährliche Wassernixen bilden seit jeher den Stoff fu¿r romantische Geschichten voller Abenteuerlust gepaart mit der Bereitschaft zur Treue bis in den Tod. Benjamin Lacombe hat die alte Undine-Sage nachgedichtet und in dramatischen Bildern voller Leidenschaft eingefangen.

Der junge Ritter Hans von Ringstetten findet in einer Fischerhu¿tte in einem verwunschenen Wald Zuflucht und verliebt sich in die geheimnisvolle Pflegetochter der Fischersleute, Undine. Sie und er werden ein Paar, und bald reitet Hans mit seiner Undine stolz in die Reichsstadt ein, wo die Herzogstochter Ursula auf ihn gewartet hat. Ursula schmeichelt sich bei dem glu¿cklichen Brautpaar ein, und als sie herausfindet, dass Undine eigentlich ein Wassergeist ist, hat sie auch schon einen Plan, wie sie den schönen Hans wieder fu¿r sich gewinnen wird.

Lacombe greift fu¿r sein Undine-Märchen auf die von Friedrich de la Motte Fouqué nach mittelalterlichen Motiven gedichtete Undine zuru¿ck. Auf den Bestseller von 1811 folgten unter anderem eine Oper von E.T.A. Hoffmann, eine weitere von Lortzing und ein Stu¿ck von Giraudoux, und natu¿rlich ist auch Andersens beliebte Kleine Seejungfrau eine Variation des Undine-Stoffs. So souverän, wie Lacombe sich den alten Stoff aneignet, so stilsicher verwandelt er auch einige weltberu¿hmte Gemälde des 19. Jahrhunderts.

Portrait

Benjamin Lacombe, geb. 1982 in Paris, studierte Grafi sche Ku¿nste und arbeitete parallel als Werbe- und Comiczeichner. Er lebt und arbeitet in Paris mit seinen Hunden Virgile und Lisbeth, die sich häufi g in seine Bu¿cher einschleichen.

Pressestimmen

Schöner kann ein Märchen nicht sein.
Cosmopolitan
Man ist geblendet von der Schönheit, die von Lacombes Bildern ausgeht und die nahezu körperlich spu¿rbar ist. Lacombe entfu¿hrt den Leser in bislang unbekannte Sphären der Geister und Wasserwelt, aber auch hinab in die eigenen seelischen Tiefen.
Kreuzer
Ein Blick in das fein gemalte Gesicht von Undine, die vor Liebe ein Mensch werden will - und alle anderen Fabelwesen können die Flatter machen.
Brigitte
EAN: 9783941087217
ISBN: 3941087215
Untertitel: Originaltitel: Ondine. Empfohlen ab 12 Jahre.
Verlag: Jacoby & Stuart
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Seitenanzahl: 46 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Edmund Jacoby
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben