HUDU

Um Eberswalde, Chorin und den Werbellinsee


€ 29,90
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Das unmittelbar nördlich von Berlin gelegene Jungmoränenland um Eberswalde mit seinem Wald- und Seenreichtum, seinen vom Inlandeis und dessen Schmelzwässern geprägten Oberflächenformen, interessanten Siedlungen und Verkehrswegen wird durch einen landeskundlichen Überblick sowie durch zahlreiche regional geordnete Standortbeschreibungen und Abbildungen ausführlich vorgestellt. Naturausstattung und Landschaftsgenese werden ebenso dokumentiert wie die Besiedlungs-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte von über 40 Gemeinden bzw. Ortsteilen. Die in der Mitte des 13. Jahrhunderts gegründete Stadt Eberswalde erhält hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Region besondere Aufmerksamkeit. Das ehemalige Kloster Chorin zieht als eines der bekanntesten Architekturdenkmale der norddeutschen Backsteingotik viele Liebhaber in seinen Bann. Das nördliche Gebiet mit der Schorfheide, der Werbellin-Joachimsthaler Moränenlandschaft, den Choriner Endmoränen, dem Parsteiner See, Grumsiner Forst und Nieder oderbruch gehört zu dem 1990 gebildeten Biosphärenreservat "Schorfheide-Chorin", einer geschützten und in Mitteleuropa einzigartigen Kulturlandschaft.

Portrait

Frauke Gränitz war Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Länderkunde e.V. in Leipzig.
EAN: 9783412024017
ISBN: 3412024015
Untertitel: Eine landeskundliche Bestandsaufnahme im Raum Eberswalde, Hohenfinow und Joachimsthal. 'Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat'. 2. , verbesserte Auflage. 78 teils farbige Fotos und Abbildungen, Übersichten. Beilage: Faltkte. in Deckeltasche.
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: XV
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben