HUDU

Traumamanagement First Responder (TFR)


€ 38,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2012

Beschreibung

Beschreibung

Kurzbeschreibung Ersthilfe vor Ort Für alle, die als Erster am Unfallort eintreffen - hier finden Sie alles, was Sie für eine qualifizierte Erstversorgung wissen müssen. Leicht verständlich geschrieben und mit vielen Fallbeispielen aus der Einsatzpraxis - proben Sie den Ernstfall! - Alle wichtigen Aspekte der prähospitalen Versorgung, passgenau auf First Responder zugeschnitten, z.B.: Erstbeurteilung von Patient und Einsatzstelle, Atemwegsmanagement, Schock, Schädel-Hirn-Trauma, Wirbelsäulenverletzungen - Klare Behandlungsprinzipien, -techniken und -abläufe - Basiert auf dem weltweit führenden und bewährten traumatologischen Konzept PHTLS (Prehospital Trauma Life Support) für Rettungsdienst-Profis - Inkl. Online-Zugang: Mit dem Code im Buch haben Sie ab Aktivierung Zugriff auf die Abbildungen. Langbeschreibung PHTLS-Basics für First Responder am Unfallort First Responder, Helfer/Sanitäter vor Ort, Polizei, Feuerwehr und Combat First Responder sind häufig die Ersten, die am Unfallort eintreffen. Als erstem Glied der Rettungskette kommt ihnen große Bedeutung zu, denn je eher qualifizierte Maßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungsdienst-Profis durchgeführt werden, desto besser stehen die Chancen auf einen guten Ausgang für die Patienten. Traumamanagement First Responder (TFR) bietet alle relevanten Informationen für die qualifizierte und effektive Ersthilfe bei traumatologischen Notfällen: - Alle wichtigen Aspekte der prähospitalen Versorgung - Anleitungen für alle entscheidenden Behandlungsmaßnahmen - Wichtiges Wissen über unfallphysikalische Kräfte und Verletzungsmechanismen (Traumakinematik) - Fallbeispiele und Lösungen, die helfen, das Erlernte auf realistische Szenarien zu beziehen "Traumamanagement First Responder" schafft Sicherheit bei der primären Versorgung von Trauma-Patienten, denn TFR - bietet aktuellste und wissenschaftlich gesicherte notfallmedizinische Erkenntnisse, - setzt auf klare Behandlungsprinzipien, -techniken und -abläufe und - basiert auf dem weltweit führenden und bewährten traumatologischen Konzept PHTLS (Prehospital Trauma Life Support) für Rettungsdienst-Profis und der 2. deutschen Auflage von "Präklinisches Traumamanagement PHTLS". Das PHTLS-Konzept wurde von der National Association of Emergency Medical Technicians (NAEMT) und dem Committee on Trauma (CoT) der amerikanischen Fachgesellschaft der Chirurgen (ACS) gemeinsam entwickelt. TFR und PHTLS - Versorgung aus einem Guss von der Ersthilfe bis zur Notfallaufnahme im Krankenhaus.

Inhaltsverzeichnis

1. Prehospital Trauma Life Support und Traumamanagement First Responder - Einführung 2. Verletzungsmechanismen und Kinematik des Traumas 3. Beurteilung von Patient und Einsatzstelle 4. Atemwege und Atmung 5. Schock 6. Schädel-Hirn-Trauma und Wirbelsäulenverletzungen 7. Trauma des Bewegungsapparates 8. Verbrennungen 9. Trauma durch Umwelteinflüsse und Notfallmedizin in der Wildnis 10. Pädiatrisches und geriatrisches Trauma 11. Katastrophenmanagement und Massenvernichtungswaffen 12. Goldene Prinzipien der präklinischen Versorgung von Traumapatienten

Portrait

NAEMT, National Association of Emergency Medical Technicians

Pressestimmen

Ein gutes Lehrbuch auf hohem Niveau für den nichthauptberuflichen Retter. retten!
EAN: 9783437482007
ISBN: 3437482009
Untertitel: Präklinische Ersthilfe nach dem PHTLS-Konzept. 8 schwarz-weiße und 282 farbige Abbildungen. Mit Zugang zum Elsevier-Portal.
Verlag: Urban & Fischer/Elsevier
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Seitenanzahl: XVIII372
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben