HUDU

Subjekt - Identität - Person?


€ 49,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Theoretische, methodologische sowie methodische Reflexionen sind für die Forschung konstitutiv, in ihren Verschränkungen liegen die Untersuchungsgegenstände begründet. Die Biographieforschung, die im Mittelpunkt des Bandes steht, ist mit diesen Anforderungen auf besondere Weise konfrontiert, da sie interdisziplinär aufgestellt ist und per se unterschiedliche "Subjekte" (Psyche, Sprache, Gesellschaft) kennt. Zudem etablierten sich diverse Auswertungsverfahren in diesem Feld qualitativer Forschung, so dass es heute notwendiger denn je erscheint, die hermeneutischen Verfahren und die mit ihnen korrespondierenden Gegenstandsbereiche klar darzulegen. In diesem Sammelband werden sowohl Fragen der Sozialforschung im Allgemeinen und der Biographieforschung im Besonderen aufgeworfen als auch methodologische Gegenstandsbestimmungen vorgestellt, wie sie etwa in der objektiven Hermeneutik, der Narrationsstrukturanalyse, der dokumentarischen Methode, in der psychoanalytischen Deutungspraxis, der Dekonstruktion oder im Paradigma narrative Identität vorgenommen werden.

Inhaltsverzeichnis

Erkenntnistheoretische und methodologische Grundlagen - Narrationsstruktureller Ansatz - Objektive Hermeneutik - Narrative Identität - Psychologische Ansätze Mit Beiträgen von Klaus-Jürgen Bruder, Peter Alheit, Matthias Ruppert, Eva Kimminich, Jo Reichertz, Andreas Hanses, Erwin Hufnagel, Gabriele Lucius, Andreas Wernet, Mirja Silkenbeumer, Wolfram Fischer

Portrait

:Dr. Birgit Griese ist Verwaltungsprofessorin an der Fachhochschule Emden/Leer.
EAN: 9783531159478
ISBN: 353115947X
Untertitel: Reflexionen zur Biographieforschung. 10 schw. -w. Abbildungen, 10 schw. -w. Tabellen.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: 334 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben