HUDU

Ruhrkraft


€ 12,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

"Wenn wir uns dem Wettbewerb schon stellen, dann wollen wir ihn auch gewinnen." Wie kann das Ruhrgebiet - früher Motor der deutschen Wirtschaft, dann Problemregion - an die einstige Stärke anknüpfen? Wie kann das Schmuddelkind der deutschen Regionen sogar im globalen Wettbewerb gewinnen? Experten geben Antwort auf diese Fragen - animiert durch eine neue Vision für eine Spitzenregion im Jahr 2030.Kohle und Stahl befeuerten das erste Wirtschaftswunder Deutschlands zum Ende des 19. Jahrhunderts. Ohne sie wäre auch Ludwig Erhards Wirtschaftswunder nicht möglich gewesen. Nun, am Beginn des neuen Jahrtausends, stehen die Chancen gut, dass die Region zwischen Duisburg und Dortmund, Bochum und Bottrop gegen ihr Image wieder zum Motor der Entwicklung wird. Weil das Revier - angeführt vom Initiativkreis Ruhr - sich eine Vision gegeben und auf die alten Stärken besonnen hat, mit denen es in gut zwanzig Jahren an die Weltspitze der Metropolregionen kommen will. Wie dieser ehrgeizige Plan aufgehen kann, erläutern Wissenschaftler und Unternehmensführer.AUTHORBIO: Christoph Peck ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Er schrieb viele Jahre für Magazine wie Spiegel und Wirtschaftswoche und arbeitet heute als freier Journalist in Köln. Er hat an mehreren Buchveröffentlichungen mitgearbeitet (z. B. Sichere Energie im 21. Jahrhundert) und den Band Kanton - Kultur und Küche im Süden Chinas publiziert.
EAN: 9783455500950
ISBN: 3455500951
Untertitel: Eine Region auf dem Weg zur Weltspitze.
Verlag: Hoffmann u Campe Vlg GmbH
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 175 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben