HUDU

Rollentheorie und chinesische Außenpolitik


€ 24,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die Volksrepublik China wird zunehmend als politische und wirtschaftliche Großmacht sowie als strategischer Konkurrent der USA wahrgenommen. Das Verständnis für die Voraussetzungen und Risiken des chinesischen Aufstiegs aber ist in der westlichen Öffentlichkeit nur gering. In diesem Buch wird der Versuch unternommen, die historische Entwicklung der chinesischen VN-Politik durch einen Vergleich zwischen historischer Hinführung und den bearbeiteten Fallstudien zu verfolgen. Ziel dieser Analyse ist es, Chinas Rolle in der internationalen Politik zu verstehen und auf die Perspektiven der zukünftigen Entwicklung aufmerksam zu machen. In drei Fallstudien zur Irakfrage, der VN-Sicherheitsratsreform und dem Konflikt auf der koreanischen Halbinsel wird die chinesische VN-Politik aufgearbeitet. Durch den Vergleich von Rhetorik und tatsächlichem Verhalten versucht die Arbeit, Übereinstimmungen und Widersprüche der chinesischen Außenpolitik aufzuzeigen, um dem Leser ein Leitbild der zukünftigen Politik der asiatischen Großmacht geben zu können.
EAN: 9783828889545
ISBN: 3828889549
Untertitel: Die chinesische Vereinte-Nationen Politik zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Paperback.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben