HUDU

Religion im Zeitalter der Aufklärung


€ 98,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2010

Beschreibung

Beschreibung

Abhandlungen

Lothar Kreimendahl: Bayles Destruktion der rationalen Theologie

Winfried Schröder: Die Wiederkehr der Verfemten. Zur Rezeption von Kelsos, Porphyrios und Julian in der Aufklärung

Laurent Jaffro: Ist die Evidenz der Existenz des Anderen ein Modell für die Gotteserkenntnis? Berkeley, Hume, Reid und das "Argument des Irregulären"

Achim Lohmar: Humes Kritik religiösen Glaubens

Alexei N. Krouglov: Die Theologie der Vernunft bei J.N. Tetens

Costantino Esposito: Die Schranken der Erfahrung und die Grenzen der Vernunft. Kants Moraltheologie

Wilhelm Schmidt-Biggemann: Praktische Philosophie als Provokation. Christian Wolffs Philosophie in der Ideenpolitik der Frühaufklärung

Jean Ferrari: Über die bürgerliche Religion im politischen Denken Jean-Jacques Rousseaus

Jean Mondot: Vom Nutzen und Nachteil der Religion für das soziale Leben. Über zwei Artikel der Berlinischen Monatsschrift

Ursula Goldenbaum: Der Pantheismusstreit als Angriff auf die Berliner Aufklärung und Judenemanzipation

Dominique Bourel: Aufklärung im Ghetto. Jüdisches Denken des 18. Jahrhunderts

Ulrich Dierse: Das Wesentliche und das Beiläufige in der Religion. Marie Hubers Weg vom Pietismus zur Aufklärung

Anne Conrad: "Die schwankenden Religionsbegriffe". Reflexion und Erleben von Religion bei Elisa von der Recke

Kurzbiographie

Adolph Friedrich Hoffmann (1703-1741)

Diskussion

Der "Nekrolog Immanuel Kant" von Schack Hermann Ewald
in den Gothaischen gelehrten Zeitungen

EAN: 9783787319282
ISBN: 378731928X
Untertitel: Aufklärung, Band 21. 'Aufklärung'.
Verlag: Meiner Felix Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Seitenanzahl: 296 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben