HUDU

Politische Bildung von Anfang an


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2007

Beschreibung

Beschreibung

Politisches Lernen im Sachkundeunterricht an der Grundschule ist ein zentrales Anliegen in einer demokratischen Gesellschaft. In diesem Buch finden sich praxisorientierte und theoretische Grundlagen zur Umsetzung, Vertiefung und Anregung im Unterricht. Aufgegriffen werden zentrale und aktuelle Themenfelder; neue und zeitgemäße didaktische Ansätze werden ausführlich präsentiert, Beispiele mit konkreten Aufgabenstellungen für den Unterricht vorgestellt. Das Buch

- bietet Orientierung zum politischen Lernen im Grundschulbereich
- stellt Basiskonzepte domänenspezifischen Lernens vor
- vertieft den Einblick in alterspezifische Strukturen
- zeigt Wege zum Umgang mit Rahmenbedingungen der Institution Schule
- eröffnet Wege zur Einbindung außerschulischer Lernorte in den Unterricht

Aufgezeigt wird die Summe des möglichen Spektrums politischer Bildung in der Grundschule: Sachanalysen, Vorwissen und mögliche Fehlverständnisse von Kindern werden ebenso thematisiert wie wichtige didaktische Fragestellungen oder unterrichtspraktische Hinweise. Anliegen ist ein tieferes Verständnis für die Zugangsweise zum Politischen. Mit dieses Grundlagenwerk erhält der Lehrer und auch der Studierende einen tiefen Einblick in die theoretischen Voraussetzungen und den Stand der Wissenschaft wie auch eine direkt praxisorientierte Anleitung.

Inhaltsverzeichnis

1. Politische Bildung von Anfang an - Einleitung (Dagmar Richter)

A. Orientierungen und Rahmenbedingungen
2. Politische Bildung in der Grundschule - Überblick, Kritik, Perspektiven (Peter Massing)
3. Welche politischen Kompetenzen sollen Grundschülerinnen und -schüler erwerben? (Dagmar Richter)
4. Politische Sozialisation von Kindern im Grundschulalter (Bernhard Ohlmeier)
5. Naive Theorien zur Politik - lernpsychologische Forschungen zum Wissen von Grundschüler/innen (Anke Götzmann)
6. Politische Bildung in Kindergarten und Vorschule (Dagmar Beinzger/Isabell Diehm)
7. Außerschulische Formen politischer Partizipation von Kindern (Raingard Knauer)

B. Themenfelder des Unterrichts
8. "Die Gemeinde" als Gegenstand des Sachunterrichts - Chancen für politische Bildung (Joachim Detjen)
9. Heimat - von der Kunde des Regionalen zur Erkundung von Beziehungen (Jürgen Hasse)
10. "Familie" als politisches Unterrichtsthema (Dagmar Richter)
11. Kinderrechte in der Grundschule (Gisela Wegener-Spöhring)
12. Krieg und Frieden, Terror und politisches Gewalt (Christiane Dettmar-Sander/ Wolfgang Sander)
13. Holocaust und Nationalsozialismus als Thema in der Grundschule? Politisch-historisches Lernen im Sachunterricht (Dietmar von Reeken)
14. Bildung für Nachhaltigkeit (Joachim Kahlert)
15. Arbeitswelt im Wandel - Konsequenzen für das ökonomisches Lernen in der Grundschule (Eva Gläser)
16. Die Kategorie Geschlecht im Unterricht - Zwischen Thematisierung und Entdramatisierung (Christian Boeser)
17. Vielfalt respektieren, Ausgrenzung widerstehen - Politisches Lernen in der Einwanderungsgesellschaft (Petra Wagner)

C. Zugangsweisen und Praxisbeispiele
18. "Ein Factory Outlet Center für Roppenheim" - Konzeptuelles Wissen über Politik im muttersprachlichen und bilingualen Sachunterricht (Georg Weißeno/ Schlemminger, Gerald/ Anke Götzmann)
19. Medien - politische Medienkompetenzen im sozialwissenschaftlichen Sachunterricht fördern (Hans-Werner Kuhn)
20. Ästhetische Zugänge - politische Bildung mit Grundschülern und Grundschülerinnen (Carla Schelle/ Nina Meister)
21. Schulung der Urteilskraft - Mit Kindern über Freiheit, Gerechtigkeit und Verantwortung philosophieren (Markus Tiedemann)
22. Fallanalysen im Sachunterricht als Möglichkeit des Demokratie-Lernens (Detlef Eichner)
23. Wir wählen wie die Großen - Beispiele aus dem Grundschulunterricht (Marcel Bisdorf)

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Portrait

Beinzger, Dagmar, Dr., Dipl-Pädagogin, Dipl-Medienwissenschaftlerin, Lehrbeauftragte im Schwerpunkt Interkulturelle Bildung und Kulturarbeit der Universität Bielefeld. Arbeitsschwerpunkte: Frühkindliche Bildung und Erziehung, Interkulturelle Bildung, Medienpädagogik im Elementarbereich, Genderfragen.

Bisdorf, Marcel Klaus, Dipl-Pädagoge, Rektor der Freiherr-vom-Stein-Grundschule Heinde, Bad Salzdetfurth. Arbeitsschwerpunkte: Förderung von Schüler/innen mit besonderen Lernvoraussetzungen.

Boeser, Christian, Dr., wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik mit Berücksichtigung der Erwachsenenbildung und außerschulischen Jugendbildung an der Universität Augsburg. Arbeitsschwerpunkte: Kommunikation, Gruppe, Gender, Politische Bildung

Detjen, Joachim, Prof. Dr., Lehrstuhl für Politikwissenschaft III: Politische Bildung (Didaktik der Sozialkunde) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Arbeitsschwerpunkte: Theorie und Geschichte der politischen Bildung, Kommunalpolitik.

Dettmar-Sander, Christiane, Grundschullehrerin, zurzeit Staatliches Schulamt in Gießen, Arbeitsschwerpunkte: Vor- und Grundschulpädagogik, Leseförderung.

Diehm Isabell, Dr., Professorin für Interkulturelle Bildung und Kulturarbeit an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik. Arbeitsschwerpunkte: Erziehung und Migration, Kindheitsforschung, insbesondere: Pädagogik der Frühen Kindheit, Genderforschung.

Eichner, Detlef, Dr., Grund- und Hauptschullehrer, zurzeit wiss. Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Technischen Universtität Braunschweig. Forschungsschwerpunkte: Unterrichtsmethoden, Unterrichtsentwürfe, Fallanalysen.

Gläser, Eva, Dr., Akademische Rätin in der Abteilung Sachunterricht und seine Didaktik der Technischen Universität Braunschweig, FK 6. Arbeitsschwerpunkte: Sachunterrichtsdidaktik, Grundschulpädagogik, Unterrichtsforschung.

Götzmann, Anke, wiss. Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Lehr-Lernforschung im Sachunterricht, Didaktik und Methodik der politischen Bildung.

Hasse, Jürgen, Dr., Professor für Geographie und Didaktik der Geographie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Humangeographie. Arbeitsschwerpunkte: Raum- und Umweltwahrnehmung, Ästhetik, Mensch-Natur-Verhältnisse, Phänomenologie und Geographie.

Kahlert, Joachim, Prof. Dr., Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Ludwig-Maximilans-Universität München. Arbeitsschwerpunkte: Grundschulpädagogik, Didaktik des Sachunterrichts, Soziales Lernen, Umweltbildung.

Knauer, Raingard, Prof. Dr., Dipl-Sozialpädagogin, Dipl-Pädagogin, Studienrätin. Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit. Arbeitsschwerpunkte: Partizipation von Kindern und Jugendlichen, Erziehung und Bildung im Kindesalter, Kooperation von Jugendhilfe und Schule.

Kuhn, Hans-Werner, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Freiburg, Fachgebiet Politische Bildung und Sachunterricht. Arbeitsschwerpunkte: Politische Bildung, Sachunterricht, Qualitative Methoden.

Massing, Peter, Dr., Professor für Sozialkunde/ Didaktik der Politik an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften. Arbeitsschwerpunkte: Theoretische Grundlagen der politischen Bildung, Politikbegriffe und politische Bildung, Methoden für den Politikunterricht.

Meister, Nina, Dipl. Päd., wiss. Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Arbeitsschwerpunkte: Schulpädagogik Didaktik

Ohlmeier, Bernhard, Dr., wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Sozialkunde an der Universität Augsburg. Arbeitsschwerpunkte: Politische Bildung in der Grundschule, Politische Sozialisation von Kindern und Jugendlichen, Demokratisches und Politisches Lernen, Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Reeken, Dietmar von, Dr., Professor für Geschichtsdidaktik mit den Schwerpunkten Geschichtsunterricht und Geschichtskultur an der Carl von Ossietzky
Universität Oldenburg. Arbeitsschwerpunkte: Geschichtsdidaktik, Neuere Geschichte, Didaktik des Sachunterrichts.

Richter, Dagmar, Dr., Professorin für Sachunterricht und seine Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, FK 6. Arbeitsschwerpunkte: Politische Bildung, Sachunterricht, Lehr-Lern-Forschung.

Sander, Wolfgang, Dr., Professor für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Arbeitsschwerpunkte: Geschichte, Theorie und Didaktik der politischen Bildung, Lehren und Lernen mit digitalen Medien.

Schelle, Carla, Dr., Professorin für Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Pädagogisches Institut. Arbeitsschwerpunkte: Schulpädagogik, Didaktik, Hermeneutisch-rekonstruktive Schul- und Unterrichtsforschung, Schulentwicklungsforschung.

Schlemminger, Gerald, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Leiter der Abteilung Französisch École Supérieure de Pédagogie de Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Sprachlehr- und lernforschung, bilinguales Lehren und Lernen, gesteuerter Zweitsprachenerwerb, Freinet-Pädagogik, Didaktik des Französischen

Tiedemann, Markus, Dr., Fachseminarleitung Philosophie/Ethik am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg, Abteilung Ausbildung und Fortbildung.
Arbeitsschwerpunkte: Philosophiedidaktik, Rechtsextremismus, Philosophieren mit Kindern, Ethische Orientierung von Jugendlichen.

Wagner, Petra, Dipl-Pädagogin, Mitbegründerin und Projektleiterin von KINDERWELTEN. Projekt des Instituts für den Situationsansatz in der Internationalen Akademie INA GmbH
an der Freien Universität Berlin.

Wegener-Spöhring, Gisela, Prof. Dr., Lehrstuhl für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik an der Universität Köln. Arbeitsschwerpunkte: Grundschulpädagogik, Spiel und Spielzeug, Methoden qualitativer Forschung.

Weißeno, Georg, Dr., Professor für Politikwissenschaft und ihre Didaktik/ Gemeinschaftskunde an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Lehr-Lernforschung im Politikunterricht, Didaktik und Methodik der politischen Bildung.
EAN: 9783899743586
ISBN: 389974358X
Untertitel: Demokratie - Lernen in der Grundschule. 'Politik und Bildung'.
Verlag: Wochenschau Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2007
Seitenanzahl: 368 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben