HUDU

Paddys Speis und Trank


€ 16,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

"Der helle Klang des Whiskeys, der in ein Glas gluckert - eine wunderbare Melodie" (James Joyce). Zahlreiche Literaten beschäftigen sich mit dem, was die irische Seele zusammenhält: dem leiblichen Wohl. Nicht umsonst wird der Whiskey auch "uisce beatha" (Lebenswasser) genannt. Doch dieses Buch widmet sich keineswegs nur der Verbindung zwischen literarischen Exkursen und hochgeistigen Getränken.
Jürgen Schneider präsentiert anhand einzelner Nahrungsmittel exzellente Kostproben bekannter Autoren. Ob Brot, Kartoffel, Fleisch und Fisch oder Kuchen - mit und ohne Alkohol - praktisch gibt es nichts, was auf der grünen Insel nicht mit literarischen Betrachtungen bedacht wird.
Die Klassiker wie Beckett, Swift oder Yeats, aber auch moderne Autoren wie Frank McCourt, Seamus Heaney, Roddy Doyle oder der beliebte Songwriter Christy Moore werden zitiert. Solche Berühmtheiten, aber auch in Deutschland eher unbekanntere Literaten, befassen sich zudem mit legendären Pubs und Restaurants. Gespickt mit zahlreichen Rezepten der Verfasser, kann man sich die Dichtkunst förmlich auf der Zunge zergehen lassen.

Portrait

Jürgen Schneider, Publizist und Übersetzer irischer Literatur, zieht es in regelmäßigen Abständen immer wieder auf die grüne Insel. Im Verlag Die Werkstatt veröffentlichte er u.a. in der Reihe
"Gerichte und ihre Geschichte" den Titel "Irisch kochen".


EAN: 9783895334504
ISBN: 3895334502
Untertitel: Eine Kulinarische Reise durch die irische Literatur.
Verlag: Die Werkstatt GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben