HUDU

Organisationstheorie in pädagogischen Feldern


€ 54,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2004

Beschreibung

Beschreibung

Bildung und Erziehung lassen sich nicht auf die Dyade "Erzieher/Unterrichtender/Lehrender" - "Erzogener/Schüler/Lernender" reduzieren. Pädagogische Arbeit steht immer im weiteren Kontext von Organisation. Die organisationstheoretische Perspektive gewinnt in den Disziplinen, die sich mit Bildung, Erziehung und sozialer Arbeit befassen, zunehmend an Bedeutung. Die "pädagogische Organisation" ist aber weder theoretisch noch empirisch hinreichend erforscht. Die Fragen, ob und wie eine Organisation pädagogische Professionalität stützt oder behindert, sind weitgehend ungeklärt. Der vorliegende Band lässt sich im Kontext von Organisationstheorie und Bildungsmanagement verorten. Er schließt eine Lücke in der einschlägigen Literatur, weil er eine Brücke schlägt zwischen einer (organisationsspezifischen) Analyse pädagogischer Felder und konkreten Anregungen, wie diese gestaltet werden können. Das Buch bietet - auch durch seine theoretische und fachliche Vielfalt ? eine wissenschaftlich fundierte Reflexionsgrundlage für geplanten Organisationswandel. Die Autorinnen und Autoren arbeiten in den Bereichen Organisationstheorie, Bildungssoziologie, Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung.

Inhaltsverzeichnis

Organisationstheorie in pädagogischen Feldern.
Organisationstheorie in pädagogischen Feldern.
I. Allgemeine Zugänge zum Thema.
Organisation im Kontext der Erziehung.
Organisation und Profession im Erziehungssystem.
Interaktion und Organisation im Erziehungssystem.
II. Schule als Organisation.
Schule als Sozialsystem.
Die mikropolitische Perspektive im Studium schulischer Organisationen.
Organisation und Profession.
?II. Lehrerberuf und Schulorganisation.
Arbeitsanalyse und Organisationsdiagnose in Schulen.
Führungskompetenz im Mitgliedschaftsdilemma.
Die erweiterte Entscheidungskompetenz von Schulen bei der Besetzung von Lehrerstellen.
IV. Schulentwicklung.
Management des Wandels.
Neue Governance und Wissensmanagement.
Schulentwicklung und Organisationstheorie.
Implementation von Eigenverantwortung an beruflichen Schulen in Baden Württemberg.
V. Außerschulische Bildungseinrichtungen.
Netzwerke als Form pädagogischer Institutionen.
Organisationsnetzwerke und pädagogische Temporärorganisation.
Rationalitätsprobleme im Spannungsfeld zwischen individuellem Handeln und organisationalen Bezügen.
Hochschulen im Wettbewerb.
Autorenverzeichnis.

Portrait

Prof. Dr. Wolfgang Böttcher vertritt das Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt "Qualitätsentwicklung und Evaluation an Einrichtungen des Bildungs- und Sozialwesens" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Prof. Dr. Ewald Terhart vertritt das Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt "Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

EAN: 9783531143347
ISBN: 3531143344
Untertitel: Analyse und Gestaltung. 'Organisation und Pädagogik'. 11 schw. -w. Abbildungen, 8 schw. -w. Tabellen.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: August 2004
Seitenanzahl: 303 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben