HUDU

Nord- und Südamerika


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Planet Erde - bietet eine exemplarische geoökologische Regionalkunde der gesamten Erde - legt besonderen Wert auf die Konsequenzen des "Global Change" - betrachtet die Krankheitsbilder der Erde und deren Folgen - stellt für Studium und Schule grundlegende geoökologische Daten bereit - liefert aktuelle Fallbeispiele - ist von renommierten Geographen verfasst Erst als europäische Siedler nach Amerika kamen, geriet die Umwelt aus den Fugen. Über Tausende von Jahren waren die natürlichen Lebensgrundlagen vorher von den dort eingeborenen Völkern genutzt worden, ohne dass es zu nennenswerten Belastungen kam. Heute sind die einmaligen Tropenwälder in Südamerika ebenso gefährdet wie die großen Seen zwischen den USA und Kanada, oder wie die Great Plains. In diesem Band vermitteln 20 renommierte Geographen eine umfassende Bestandsaufnahme der natürlichen Lebensgrundlagen in Nord- und Südamerika an regionalen Beispielen. Zahlreiche Bilder, Karten und Grafiken runden die verständlich geschriebenen Texte ab.

Portrait

Zu den Herausgebern: Rüdiger Glaser, geb. 1959, ist Professor für Physische Geographie in Freiburg. Bei der WBG erschien 2001 sein Bestseller "Klimageschichte Mitteleuropas". Klaus Kremb, geb. 1950, ist als promovierter Geograph Oberstudiendirektor am Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler (Pfalz), daneben hat er Lehraufträge an der TU Darmstadt und der TU Kaiserslautern.
EAN: 9783534184101
ISBN: 3534184106
Untertitel: 'Planet Erde'. 2 farbige Ktn, 73 schwarz-weiße Abbildungen.
Verlag: Wissenschaftl.Buchgesell.
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Seitenanzahl: 251 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben