HUDU

Neues Testament und Antike Kultur 3. Weltauffassung - Kult - Ethos


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der Schwerpunkt des dritten Bandes liegt mit den drei Bereichen Weltauffassung, Kult und Ethos im religionsgeschichtlichen und philosophischen Bereich. Dabei wird der Blick zunächst auf die unterschiedlichen weltanschaulichen Richtungen und Gruppen gerichtet, die in der Zeit des Neuen Testaments eine Rolle spielen (hellenistisch-römische Philosophie, Mysterienkulte, Pharisäer, Essener, Samaritaner, Gnosis usw.), anschließend auf grundlegende weltanschauliche Themen (z.B. Gott und göttliche Wesen, Tod und Auferstehung, Orakelwesen und Prophetie) und schließlich auf die Lebenspraxis in Kult und Ethik (Ethik und Tugendlehre, Tempel und Tempelkult, Formen nichtöffentlicher Frömmigkeit usw.). Der Band vermittelt so einen umfassenden und profunden Einblick in die religiöse Geistes- und Lebenswelt der neutestamentlichen Texte.

Portrait

Kurt Erlemann, geb. 1958, Dr. theol., Studium der Evangelischen Theologie in München, Zürich und Heidelberg, lehrt seit 1996 Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Bergischen Universität Wuppertal.Karl Leo Noethlichs, geb. 1943, ist apl. Professor für Alte Geschichte an der RWTH-Aachen.Klaus Scherberich, geb. 1961, Dr. phil., ist Professor für Alte Geschichte an der RWTH Aachen.Jürgen Zangenberg, geb. 1964, ist Professor für Neues Testament und Frühchristliche Literatur an der Universität Leiden (Niederlande).
EAN: 9783788720384
ISBN: 3788720387
Verlag: Neukirchener Theologie
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
Seitenanzahl: 254 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben