HUDU

MERIAN Japan


€ 7,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Das "Land der aufgehenden Sonne": hoch entwickelte Industrienation und trotzdem tief verwurzelt in uralten Traditionen.In dem MERIAN Magazin Japan:Tokio: Die Sanftmut einer Megastadt - Japans Norden und seine Mythen - Kult um Comics und Roboter - Sumo-Ringer: Schwer in Form - MERIAN EXTRA für die Tasche: Stadtplan Tokio

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Foyer Von Geschmack und Gefahren der japanischen Küche, alter Kunst auf neuen Kacheln, einem handlichen Ozean und der Kostbarkeit uralter Handarbeit. Texte: Dierk Günther Ein Land wahrt die Form Japan stört sich nicht an seinen Widersprüchen. Es erhebt sie zur Kunst. Text: Pico lyer Tokio - Stadt ohne Plan Zwölf Millionen Menschen leben in einer Stadt mit drei Dutzend Straßennamen. Wie das geht? - Man fragt sich durch. Text: Uwe Schmitt Shopping: Die Lust am Luxus Japans Konjunktur mag noch so sehr stocken - was edel ist, verkauft sich gut. Text: Kathrin Sander, Fotos: Andreas Seibert Zeit für Tee In aller Einfachheit Gästen den Tee zu bereiten, ist Inhalt der Teezeremonie. Wer ihre Regeln lernt, weiß, wie schwierig das ist. Text: Barbara Baumgartner, Fotos: Vincent Kohlbecher Reise in die Stille Der Weg zum Himmlischen hat 33 Stationen - und seine irdischen Tücken. Ein Pilger erzählt. Text: Cees Nooteboom, Fotos: Simone Sassen Meine Jugend am Ende der Welt Wie ein Literatur-Nobelpreisträger zum Schreiben fand. Eine geraffte Autobiographie. Text: Kenzaburo Oe Wo die Geister wohnen Im hohen Norden von Honshu vermitteln Japans letzte Seherinnen zwischen Leben und Tod. Text: Andre Kunz Im Comic-Kosmos Strichmännchen regieren die Welt. Zumindest in der Freizeit der meisten Japaner. Text: Ruedi Leuthold, Fotos: Andri Pol Roboter zum Liebhaben Elektronische Haustiere sind leise, lieb und stubenrein. Und von echten vielleicht bald nicht mehr zu unterscheiden. Text: Reto U. Schneider "Japaner sind Masochisten" Sagt Takeshi Kitano, Regisseur und Japans bekanntester Fernsehstar. Eine Abrechnung. Interview: Lars Nicolaysen Schwer in Ordnung Sumo-Ringer privat: Warum es vor allem Demut braucht, ein dicker Held zu werden. Text: Ruedi Leuthold, Fotos: Andri Pol Von den Quellen einer heißen Liebe Beim Bad in Kyushus vulkanischen Quellen treibt die Seele in aller Ruhe dem Alltag davon. Text: Henrik Bork, Fotos: Vincent Kohlbecher
EAN: 9783774266025
ISBN: 3774266026
Untertitel: Tokio: Die Sanftmut einer Megastadt. Japans Norden und seine Mythen. Kult um Comics und Roboter. Sumo-Ringer: Schwer in Form. 'MERIAN'. Zahlreiche Abbildungen, Pln. Ktn. Inklusive Stadtplan Tokio.
Verlag: Travel House Media GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2001
Seitenanzahl: 146 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben