HUDU

Meister-Eckhart-Jahrbuch 2/2008


€ 54,00
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Dezember 2008

Beschreibung

Beschreibung

Das Meister-Eckhart-Jahrbuch ist das Publikationsorgan der neu gegründeten Meister-Eckhart-Gesellschaft und nimmt wissenschaftliche Beiträge der gesamten Eckhartforschung auf. Sie konzentrieren sich auf Untersuchungen zu Eckharts Leben (ca. 1260-1328) und Wirken in seiner Zeit, zu Eckharts Schriften, seiner Lehre, seiner weitreichenden Wirkung seit dem Mittelalter, zur Aktualität seines Denkens und zum Neuverständnis der geistlichen Literatur des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit insgesamt. Im Jahrbuch publizieren hauptsächlich Philosophen, Theologen, Germanisten und Historiker; es ist aber auch offen für Beiträge aus den Nachbardisziplinen. Literarische Präsentationsformen sind Untersuchung, Edition, Dokumentation, Miszelle und Forschungsbericht (Sammelrezension). Umfangreichere Arbeiten, unter ihnen auch Textausgaben, werden der Forschung durch "Beihefte zum Meister-Eckhart-Jahrbuch" zugänglich gemacht.

Portrait

PD Dr. Andrés Quero-Sánchez lehrt Philosophie an der Universität Regensburg. Prof. em. Dr. Georg Steer ist Leiter der Forschungsstelle für geistliche Literatur des Mittelalters an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
EAN: 9783170201750
ISBN: 3170201751
Untertitel: Band 2/2008. MediävistInnen, TheologInnen, PhilosophInnen, GermanistInnen, HistorikerInnen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Dezember 2008
Seitenanzahl: XVIII364
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben