HUDU

Medien - Bildung - Religion


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Dass Medien viel mehr mit Religion zu tun haben, als es zunächst scheinen mag, ist in der wissenschaftlichen Forschung und Diskussion der vergangenen Jahre überdeutlich geworden. In (post-)modernen Gesellschaften haben die Medien vielfach Funktionen übernommen, die traditionell die Religion innehatte; und sie transportieren Inhalte, die häufig strukturelle Ähnlichkeiten mit religiösen Mythen, Ritualen und Symbolen aufweisen oder direkt auf solche zurück greifen. Dieser Befund legt es nahe, aus pädagogischer Sicht mit einer "religiösen Mediensozialisation" heutiger Kinder und Jugendlicher zu rechnen, welche eine gemeinsame Herausforderung für Medienpädagogik und Religionspädagogik beschreibt. Das Buch greift diese auf, indem es den Dialog zwischen Medienpädagogik und Religionspädagogik intensiviert und auf allen Ebenen - Theorie, Empirie und Praxis - dessen Relevanz für Bildungsprozesse in Schule und Jugendarbeit erweist. Insofern finden sich grundlegende konzeptionelle Perspektiven ebenso wie empirische Forschungsergebnisse zu Zusammenhängen zwischen Medienerfahrungen und religiösen Vorstellungen sowie zahlreiche Impulse für die fruchtbare Verschränkung von medienpädagogischen und religionspädagogischen Intentionen in schulischen und außerschulischen Lernkontexten.

Portrait

Dr. Manfred L. Pirner ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Evangelische Theologie/Religionspädagogik der Universität Bamberg.


EAN: 9783938028124
ISBN: 3938028122
Untertitel: Zum Verhältnis von Medienpädagogik und Religionspädagogik in Theorie, Empirie und Praxis. 'Medienpädagogik interdisziplinär'. 1. , Aufl. Mit zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Kopäd Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 272 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben