HUDU

Lenz-Jahrbuch 19 (2012)


€ 28,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die Lebensdaten von J. M. R. Lenz begrenzen eine entscheidende Phase der deutschen Literaturgeschichte, die mit Begriffen wie >Empfindsamkeit<, >Sturm und Drang< oder >Spätaufklärung< nur teilweise beschrieben ist.Ziel des Lenz-Jahrbuchs ist die Erforschung der Kultur- und Mediengeschichte der Literatur im 18. Jahrhundert.

Inhaltsverzeichnis

Gerhard Sauder: Bund auf ewig! Der "Göttinger Hain" 1772-1774

Ariane Martin: "Gedanken des Verfaßers der Anmerkungen übers Theater" - Wagners Mitteilung wirkungs-ästhetischer Bemerkungen von Lenz im Neuen Versuch über die Schauspielkunst

Simone Francesca Schmidt: Das Todesmotiv in Lenz' Prosaschrift Etwas über Philotas Charakter

Ursula Caflisch-Schnetzler: Originale, im Druck erschienene Briefe und Exzerpte. Die Korrespondenz zwischen Jacob Michael Reinhold Lenz und Johann Caspar Lavater

Anne Mariss: "very curious and romantick views" - Natur und Naturwahrnehmung in der Antarktik während der zweiten Cook-Expedition 1772-1775

Silke Förschler: Topologie der Natur im 18. Jahrhundert. Relationen von Tier und Raum in Oudrys Menagerie-Bildern und in Buffons Histoire naturelle

Nachruf

Philippe Alexandre: Elisabeth Genton (1. April 1923 Braunschweig - 2. November 2011 Nancy)

EAN: 9783861105367
ISBN: 3861105365
Untertitel: Literatur - Kultur - Medien 1750-1800.
Verlag: Röhrig Universitätsverlag
Erscheinungsdatum: März 2013
Seitenanzahl: 186 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben