HUDU

Körper und Status


€ 19,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2000

Beschreibung

Beschreibung

Individualisierung im Umgang mit Körperlichkeit ist weder als Zeichen von Kulturzerfall noch als Akt der Befreiung zu verstehen. Zwar lässt sie neue Möglichkeiten entstehen, jedoch folgt in ihrem Windschatten die Ausdehnung von Vergesellschaftungsprozessen des Körpers. Dieses Paradox zeigt sich gerade am Phänomen körperlicher Attraktivität, eine zunehmend wichtiger werdende Form sozialer Distinktion. Die hier versammelten Texte zeigen an Fallstudien, auf welche Weise Charme, Ungezwungenheit und Schönheit zur Verkörperung von Status in unterschiedlichen Handlungskontexten beitragen. Sie zeigen den Körper in einer Gesellschaft, die von Individualisierung und neuartigen Formen der Konkurrenz gekennzeichnet ist.

Portrait

Cornelia Koppetsch ist Soziologin an der Universität Lüneburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Bildung und Wissenschaft, Familie und Paarbeziehung, soziologische Theorie.

Pressestimmen

"Eine beeindruckende differenzierte Arbeit."
Das Dosierte Leben
EAN: 9783896699718
ISBN: 3896699717
Untertitel: Zur Soziologie der Attraktivität. 'Analyse und Forschung'. 13 Abbildungen.
Verlag: Uvk Univers.-Vlg Konstanz
Erscheinungsdatum: Januar 2000
Seitenanzahl: 295 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben