HUDU

Kindheitsforschung und kommunale Praxis


€ 54,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Die Zusammenarbeit von Forschung und den Praktikern in Kommunen scheitert oft an vielen kleinen oder größeren Hürden. Dieses Buch gibt einen Einblick in Ergebnisse der neuesten Kindheitsforschung aus ganz Europa und skizziert deren Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis. Dabei sind die Auswirkungen von Armut, sozialer Ausgrenzung, gesellschaftlichen Unsicherheiten, Bildungsflucht, Beziehungen zu Gleichaltrigen nur einige Themen, die dieses Buch behandelt. Zudem werden in mehreren Beiträgen Ansatzmöglichkeiten entworfen, die Schwierigkeiten zwischen Forschung und Praxis zu überwinden.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Measuring and Monitoring Children's Well- Being - Experiments in Using Practice Tools to Disseminate Research - A study of Irish children's experiences of parental separation - Children in Family and School - Indicators of Children's Well-Being in Nordic Countries - Children's Well-Being in Germany - Data, Design and Constructs: The First Wave of the Children's Panel - Poverty and (or) Stratum? Comparing the Effects of Poverty and Stratum on Children - Children in Primary School Age in a World of Peers - Who says What About School? - Uncertainty and Volatility in the Lives of Young People - Aktuelle Ergebnisse aus dem LBS-Kinderbarometer NRW - Poverty and Social Exclusion in Childhood - Partizipation und Forschung in Kooperation mit der Kommune - Young Democracy: Neue Wege der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in den Kommunen - Die Bedeutung von Kinderbefragungen für kommunale Entscheidungsfindungen - Aufbau kommunaler Bildungsnetzwerke

Portrait

:Christian A. Klöckner ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im ProKids-Institut Herten.
Dr. Ulrich Paetzel ist Bürgermeister der Stadt Herten.


EAN: 9783531142982
ISBN: 3531142984
Untertitel: Praxisnahe Erkenntnisse aus der aktuellen Kindheitsforschung. 2005. Auflage. Book. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: 300 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben