HUDU

Karelien


€ 7,00
 
geheftet
Sofort lieferbar
März 2006

Beschreibung

Beschreibung

Karelien liegt im Norden der Russischen Föderation an der Grenze zu Finnland. Die Landschaft ist geprägt von Seen, Flüssen, Wäldern und Felsgestein. Karelien ist Heimat des jahrhundertealten Epos Kalewala. Alte Mythen und der Volksglauben prägten die einheimische Bevölkerung bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts, auch davon erzählt das Spezial. Karelien ist berühmt für seine Holzarchitektur. Dafür steht die Insel Kischi mit ihren 300 Jahre alten Holzkirchen. Was für einen Klang hat Walaam ­ der Archipel aus einer Hauptinsel und vierzig kleineren Inseln, auf dem sich seit dem 12. Jahrhundert ein Kloster befindet. Das Spezial widmet sich dem Tradierten und der modernen Gesellschaft, der altrussischen Ikonenmalerei und der modernen Kunst, dem Volkstanz und dem alten Instrument Kantele, der Schiffsbaukunst der Pomoren und dem Bau des Weißmeer-Ostsee-Kanals.

Inhaltsverzeichnis

Über die Mythen und den Volksglauben der Völker Kareliens........................................2
Karelien - das Land der Seen, Wälder und Steine.........................................................8
Ein historisch-kulturelles Porträt Kareliens im Mittelalter..................................................12
Altrussische Malerei in den Kirchen von Kischi................................15
Kischi - kleine Insel, große Welt.............................................................................18
Unter den Segeln der Geschichte - Wiedergeburt des Schiffbaus............................23
Der Weißmeer-Ostsee-Kanal - ein gigantisches Projekt.............................................28
Kalewala - ein Epos, das in den Jahrtausenden wurzelt..........................................32
Ein kleiner Überblick zu Bildung und Wissenschaft......................................34
Wissenswertes von A bis Z...................................................................37
Gemeinsam das Leben verändern - die karelische Gesellschaft..............................45
Hinter dem Borej, dem Nordwind, zu leben, ist nicht langweilig......................................48
Die Karelische Birke - ein Symbol und Nationalgut Kareliens.............48
Petrosawodsk - Stadt meiner Liebe.........................................................54
Kleine Stadtgeschichte - die karelische Hauptstadt..................................56
Das Leuchten von Walaam - zur Geschichte des Klosters...............................................58
Baba Panjas Klagelieder - eine alltägliche Geschichte.....................................................64
Ucha, Tjurja und andere Besonderheiten - die Küche Kareliens.....................................67
Bewahren und entwickeln - die Singkultur der Wepsen..............................................70
Moderne Kunst und Kunstprojekte in Petrosawodsk........................................................72
Kantele und das "Haus der Kantele".........................................75
Kantele - das älteste Instrument der Karelier und Finnen........................................78
EAN: 9783932916335
ISBN: 3932916336
Untertitel: Kulturlandschaft inmitten von Seen und Wäldern. Farbige und sw/ Abbildungen.
Verlag: Wostok Verlag
Erscheinungsdatum: März 2006
Seitenanzahl: 79 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Nelli Sochomomian, Rita Schick, Valentina Dwinskaja Fotos von Wladimir Larianow, Andrej Spiridonow, Julia Utyschewa
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben