HUDU

Joseph Franz Rock


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Rock (1884-1962) stammte aus Wien und hat sich als Erforscher der Flora seiner Wahlheimat Hawaii einen Namen gemacht. Nach dem 1. Weltkrieg war er in amerikanischen Diensten als botanischer Forschungsreisender in Südchina und im tibetischen Grenzgebiet tätig. Das Ergebnis waren umfangreiche botanische Sammlungen wie auch Pionierwerke zur Erforschung der Naxi, einer nichtchinesischen Ethnie mit eigener piktographischer Schrift und Ritualen in der Tradition der alten Bon-Religion Tibets. Der vorliegende Briefwechsel mit dem amerikanischen Taxonomen E. H. Walker gibt einen lebendigen Eindruck von Rocks Arbeiten und Arbeitsweise. Walker war für ihn der Kontakt zur wissenschaftlichen Welt, Auskunftsbüro, Bibliograph und hilfsbereiter Kollege. Mit Registern.Der Herausgeber, ausgebildeter Sinologe und Bibliograph, ist als Direktor an der Staatsbibliothek zu Berlin sowie als Privatdozent an der Freien Universität Berlin tätig. Er hat bereits zwei frühere Bücher über Rock veröffentlicht....Joseph Franz Rock (1884-1962), originally from Vienna, made his name as an explorer of the flora of his new home, the Hawaiian Islands. After World War I, American institutions sent him as a botany explorer to southern China and the Tibetan border regions. The trips resulted in comprehensive botanical collections as well as pioneer studies of the non-Chinese Naxi tribe, which has its own pictographic script and bases its rituals on the old Bon religion of Tibet. This volume of correspondence with the American taxonomist E. H. Walker provides a vivid impression of Rock's work and his methodology. Walker was Rock's contact to the scholarly world, his information resource, and his bibliographer and helpful colleague. With indices. The editor, trained as a Sinologist and bibliographer, is a director of the Berlin State Library and professor at the Free University of Berlin. He is the author of two previous monographs on Rock.
EAN: 9783700136095
ISBN: 3700136099
Untertitel: Briefwechsel mit E. H. Walker 1938-1961. 'Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens'. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Verlag D.Oesterreichische
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Seitenanzahl: 328 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben