HUDU

Identität und Existenz


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2014

Beschreibung

Beschreibung

Sind Kunstwerke physische Gegenstände? Auf den ersten Blick scheint es so. Doch es fällt schwer, einen Roman, eine Sinfonie oder ein Theaterstück mit einem bestimmten physischen Objekt zu identifizieren. In welcher Weise aber existieren Kunstwerke, wenn sie keine physischen Objekte sind? Und woran läßt sich erkennen, welche Kunstobjekte identisch - also Exemplare ein und desselben Kunstwerks - sind? Der Band dokumentiert den gegenwärtigen Stand der kunstontologischen Diskussion. Er enthält Beiträge von Nelson Goodman, Wolfgang Künne, Jens Kulenkampff, Joseph Margolis, Günther Patzig, Maria E. Reicher, Reinold Schmücker, Richard Wollheim, Nicholas Wolterstorff und Paul Ziff.

Portrait

Reinold SchmückerStudium der Philosophie, Germanistik und Evangelischen Theologie in Tübingen und Hamburg. 1997-2004 wissenschaftlicher Assistent am Philosophischen Seminar der Universität Hamburg. 2004-2009 wissenschaftlicher Geschäftsführer des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald. Seit 2009 Professor für Philosophie an der Universität Münster.
EAN: 9783897851870
ISBN: 3897851873
Untertitel: Studien zur Ontologie der Kunst. 4. , aktualisierte Auflage.
Verlag: Mentis Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2014
Seitenanzahl: 208 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben