HUDU

Horizonte ethnografischen Wissens


€ 32,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2009

Beschreibung

Beschreibung

Ethnografisches Wissen ist ein bedeutsamer Bestandteil von Alltagskultur. ExpertInnen wie Laien benutzen es und bauen damit flexible Brücken zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Es findet sich in alltäglichen Begriffen und gängigen Stereotypen, es definiert die verschwommenen Bilder von »Heimat« oder »Volk« genauer und beeinflusst politisches Handeln oder mediale Inszenierungen. Ethnografisches Wissen geht in unsere Vorstellungswelten ein, beschreibt Ordnungsrahmen wie »Ethnizität« und »Authentizität« und ist dabei immer wieder wandelbar. Wie sich seine Produktion historisch im Spannungsfeld von Wissenschaft und Gesellschaft entwickelt hat und wie sie heute funktioniert, erkunden die Beiträge dieses Bandes aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen. Ethnografisches Wissen wird damit als bedeutsames »strategisches« Wissen in gesellschaftlichen Veränderungs- und Verständigungsprozessen sichtbar gemacht.

Portrait

Ina Dietzsch ist Research Associate am Department of Anthropology der Durham University in England.
EAN: 9783412201142
ISBN: 3412201146
Untertitel: Eine Bestandsaufnahme. 'Alltag und Kultur'. 15 s/w-Abbildungen.
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2009
Seitenanzahl: 265 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben