HUDU

Glaubensgewissheit und Gewalt


€ 26,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die Glaubensvorstellungen von 'Letzten Dingen' bleiben über die konfessionellen Grenzen hinweg ein brisantes Thema; denn nicht selten bieten Jenseitsvorstellungen und Vollendungsgewissheiten den Anlass für Gewalt gegen 'die Ungläubigen'. Was kann ein gemeinsamer Blick von Christen und Muslimen auf die jeweiligen Eschatologien und die damit verbundenen Ausgrenzungs- oder Legitimationsstrategien zeigen?Eschatologische Gewissheiten sind heute fraglich geworden, die ihnen zugrunde liegenden Vorstellungen erscheinen vielen Menschen nicht mehr plausibel. Provozieren Eschatologien gerade deshalb zur Gewalt, um am Ende ihrer verpflichtenden Geltungskraft doch noch ins Recht gesetzt zu werden? Oder verwunden gerade die Eschatologien die Letztgewissheiten der Allzusicheren? Wie steht es heute um die Bedeutung der Vollendungsgewissheit für muslimische und christliche Glaubensidentität?
EAN: 9783506770585
ISBN: 3506770586
Untertitel: Eschatologische Erkundungen in Islam und Christentum. 'Beiträge zur Komparativen Theologie'. 1. , Aufl. 2011.
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 183 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben