HUDU

Geschichte der ästhetishen Bildung. Frühe Neuzeit


€ 31,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Mit diesem vierbändigen Werk zur Geschichte der ästhetischen Bildung wird eine schmerzliche Lücke in der Geschichte der Bildung und der Pädagogik geschlossen.Die Beschäftigung mit Kunst, Schönheit, Spiel und Form hat in allen Epochen der europäischen Geschichte zentrale Bedeutung für die Bildung des Menschen. Ästhetische Bildung war und ist dabei immer eng mit künstlerischer Produktion und ästhetischer Rezeption sowie mit Nachahmung und Kreativität verbunden. In diesem Werk werden zentrale Autoren unter biographischen und inhaltlichen Aspekten behandelt; die jeweilige Theorie ästhetischer Bildung wird im Grundriss dargestellt. Im Mittelpunkt des zweiten Bandes stehen die ästhetischen Bildungskonzepte des Humanismus, der Reformation, der Renaissance und des Barock. Dargestellt und diskutiert werden u.a. die Konzepte von Meister Eckhard, Erasmus von Rotterdam, Albrecht Dürer, Castiglione, Martin Luther und Jan Amos Comenius.
EAN: 9783506770592
ISBN: 3506770594
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2011
Seitenanzahl: 217 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben