HUDU

Erkenntnispolitik und die Konstruktion pädagogischer Wirklichkeit


€ 26,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2010

Beschreibung

Beschreibung

Der Band versammelt Beiträge zur Thematik der Erkenntnis von Wirklichkeit und der Macht der Wirklichkeitskonstruktion, d.h. ihrer Durchsetzung gegen andere Konstruktionen der Wirklichkeit bzw. Weltsichten. Diese Kämpfe 'Erkenntnispolitik' genannt scheinen auf verdeckte und subtilere Art und Weise als noch vor Jahrzehnten ausgefochten zu werden und sind gegenwärtig kaum Gegenstand des Nachdenkens und des metatheoretischen Diskurses. In der scheinbar ideologiefernen, von interesselosen Methoden geprägten postpolitischen Situation ist die Frage nach Wirklichkeitskonstruktion und Erkenntnispolitik gerade auch erziehungswissenschaftlich von Bedeutung. Denn in der zeitgenössischen, eher verschärften und auf vermeintlich offensichtlichen Selbstverständnissen beruhenden Bildungsdiskussion stellt sich die Frage, was denn wie mit welchen Mitteln von wem mit welchem Interesse als Erziehungswirklichkeit konstruiert wird. Die Autorinnen und Autoren analysieren und problematisieren die Konstruktion von Erziehungswirklichkeit und pädagogischer Erkenntnis sowohl aus theoriegeschichtlichen Perspektiven als auch hinsichtlich dominanter Theoriefiguren im gegenwärtigen erziehungswissenschaftlichen Diskurs sowie der gegenwärtigen Bildungsforschung und Bildungspolitik.
EAN: 9783506769848
ISBN: 3506769847
Untertitel: 1. , Aufl. 2011.
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2010
Seitenanzahl: 179 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben