HUDU

Enterprise 2.0


€ 49,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2010

Beschreibung

Beschreibung

Viele soziale und politische Interessengruppen sind inzwischen im World Wide Web für und mit ihren Mitgliedern vertreten. Facebook zählt weltweit bereits über 400 Mio. Mitglieder, Google hält in Deutschland einen Marktanteil von über 90%, Wikipedia hat sich als akzeptiertes Nachschlagewerk etabliert. Mit dem Siegeszug von intelligenten Telefonen wie dem Apple iPhone und dem Erscheinen neuartiger Interaktionsmuster durch das Apple iPad wird das mobile und aus jeder Situation heraus nutzbare Internet plötzlich intuitiv und offensichtlich. Nun erreichen diese Phänomene auch klassische Unternehmen. Unter dem Begriff "Enterprise 2.0" entstehen bisher unbekannte Dynamiken in speziell wirtscha- lichen Kontexten. Sie stellen Unternehmen auf die Probe - nicht nur in technischer Hinsicht. Auf ältere Mitarbeiter treffen die so genannten "Digital Natives". Sie sind ab ca. 1980 geboren und mit den Werkzeugen des Web 2.0 aufgewachsen, k- munizieren über SMS und Twitter und kollaborieren über Blogs und Wikis. Diese Jahrgangskohorten treffen auf in den Unternehmen bereits residierende "Digital Immigrants". Es prallen zwei Welten aufeinander, die die Spielregeln des Mitein- ders verändern und neue Abstimmungen erfordern. Der MÜNCHNER KREIS hat dies zum Anlass genommen, die mit dem Begriff "Enterprise 2.0" verbundenen Perspektiven zu beleuchten, neue Aspekte zu erkennen sowie andere zu relativieren und mit den Teilnehmern zu diskutieren.

Inhaltsverzeichnis

Schöne neue Arbeitswelt 2.0?.- Der Enterprise 2.0-Readiness Check, ein Konferenz-Hashtag und "Von Worten zu Wolken".- Enterprise 2.0: How Business is transforming in the 21st Century.- Was macht uns zu Digital Natives?.- Enterprise 2.0: Das Wissen der Mitarbeiter mobilisieren Wissensmanagement als Vernetzungs- und Kommunikationsaufgabe.- Podiumsinterview: Wie unterscheiden sich Digitale Eingeborene von Digitalen Immigranten?.- Enterprise 2.0 - Chance oder Risiko? Warum Enterprise 2.0 gerade für KMU eine strategische Chance ist.- Enterprise 2.0 und Recht - Risiken vermeiden und Chancen nutzen.- Selbstorganisation oder Anarchie? Erfahrungen zu Enterprise 2.0.- Die gläserne Firma: Offenes Wiki und die Folgen.- Mitarbeiterblogs als Baustein eines zeitgemäßen Wissensmanagements.- Twitter als Werkzeug in der Unternehmenskommunikation.- Kommunikation und Leadership: Erfolgserprobte Einführungsszenarien für Enterprise 2.0.- Podiumsdiskussion: Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation. Was fördert und was fordert die Kultur des Enterprise 2.0?.

Pressestimmen

Aus den Rezensionen: "... Überaus anregendes Buch, welches die Auswirkungen neuer Internet-Angebote auf die Führung und Organisation von Unternehmen verdeutlich ..." (in: HR Performance, August/2013, Issue 6) "... ist ... für den internen Kommunikationsmanager interessant, denn der Umgang mit und das Prägen der Unternehmenskultur sowie die passende Ansprache der sich wandelnden Bezugsgruppe sind elementare Bausteine einer gelungenen Internen Kommunikation." (in: IK im Fokus , 2010, Issue 3, S. 3)
EAN: 9783642141508
ISBN: 3642141501
Untertitel: Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2010
Seitenanzahl: VIII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben