HUDU

Disseminating German Traditions


€ 29,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2009

Beschreibung

Beschreibung

Dieser von Dan Diner und Moshe Zimmermann herausgegebene Sammelband vereint Beiträge namhafter Historiker, die im Rahmen einer von der Fritz Thyssen-Stiftung unterstützten Vortragsreihe an den Universitäten von Tel Aviv und Jerusalem gehalten wurden. Sie widmen sich dem Einfluss der deutschen Forschungstradition des 19. Jahrhunderts auf das israelische wissenschaftliche Denken, besonders in den Geisteswissenschaften, und geben jeweils die Ergebnisse der jahrzehntelangen akademischen Arbeit der Referenten in konzentrierter und resümierender Form wieder. Mit Beiträgen von Reinhart Koselleck, Peter Pulzer, George L. Mosse, Sander L. Gilman, Andrei S. Markovits, Michael H. Kater, Charles S. Maier und Charles E. McClelland. The circumstance that the German-centred intellectual discourse on knowledge and meaning accomplished something like a formative impact internationally, and this to a larger degree via the tragic fact of forced migration and expulsion from Germany envisioned by Nazi policy and its later repercussions in canon-building, suggests something like coming full circle. Its nature, however, is different: it has processed itself through a transforming discourse detached from Germany as a domain of historical experience. Neutralized in such a garb, it exercises a distinctive impact on present-day Israeli cultural life and academia.
EAN: 9783865833624
ISBN: 3865833624
Untertitel: The Thyssen Lectures. 1. , Aufl. Lesebändchen. Sprache: Englisch.
Verlag: Leipziger Universitätsvlg
Erscheinungsdatum: Juni 2009
Seitenanzahl: 187 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben