HUDU

Die Sagen von Loki


€ 18,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

"Die Mythenlehre ist der erste Teil der Religionsgeschichte der Menschheit. Während in den späteren Religionen der Verstand sich über das Verhältnis des Menschen zur Welt und Gottheit ins Klare zu bringen suchte und das Gemüt, die Phantasie aber wenig zur Lösung des grossen Rätsels herbeirief, ist die Phantasie die Hauptmacht bei der Bildung der Mythen. sie spiegelt die empfangenen Anschauungen als Göttergestalten wider, die daher auch das wilde, üppige und überraschende ihrer Mutter haben. Solche Gestalten können sich indessen nur so lange halten als die Phantasie in dem Volke ihnen entspricht." [...]Der deutsche Philologe und Vertreter der Romantischen Anthropologie Karl Gotthelf Jakob Weinhold veranschaulicht im vorliegenden Band durch seine mythologischen Untersuchungen die Sagen der nordischen Gottheit Loki. Im Zuge dessen eröffnet sich, aufgrund der Verflochtenheit Lokis in die gesamte Mythologie, ein Gesamtbild über den Ablauf der germanischen Götterbildung.Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1848.
EAN: 9783957002907
ISBN: 3957002907
Untertitel: Paperback.
Verlag: Verlag der Wissenschaften
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 100 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben