HUDU

Die Reformierten


€ 30,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2002

Beschreibung

Beschreibung

«Die Reformierten» - eine unbekannte Spezies? Immerhin ein geschichtlich höchst wirksamer, von Zürich und Genf über Holland und Schottland nach Übersee und schliesslich in den ganzen Erdkreis sich differenzierender Teil der reformatorischen Bewegung. Das Buch unternimmt in 9 Kapiteln mit gut 150 kurzen Einheiten eine Entdeckungsreise, nicht in die Folianten kirchlicher Dogmatik, sondern in eine gelebte religiöse und intellektuelle Kultur, über deren Reichtum manche staunen, über deren Dynamik viele sich wundern werden. Ein Lesebuch, ein Handbuch von eindrücklicher Vielfalt: Kurze Texte über reformierte Eigenheiten (Bilderverbot, Bundesgedanke u.a.), Formulierungen des Glaubens, historische Müsterchen, Essentials, Lebensbilder (von Zwingli über Marie Durand zu Schleiermacher u.a.), Interviews (mit Johannes Rau, Wan Sang Han, Cecil Cilliers u.a.), Werke reformierter Kultur (Liturgie, Dichtung, Musik, Kunst) und sogar Routenbeschreibungen für Reisen nach Genf, Debrecen, Neuengland u.a. Suchbilder, die entdecken und fragen lassen, was es denn auf sich hat mit dem Reformiertsein.

Portrait

(Herausgeber) Matthias Krieg, Jahrgang 1955, Studium und Promotionen Dr. phil., Dr. theol., ist seit 1996 Leiter von "Bildung und Gesellschaft".Gabrielle Zangger-Derron, Jahrgang 1937, Studium der Germanistik, langjährige Redakteurin "Schritte ins Offene", freie Mitarbeiterin in der Erwachsenenbildung.(Weitere Autoren) Paul Leuzinger, Hans Jürgen Luibl, Friederike Osthof, Benjamin Stückelberger, Christian Zangger
EAN: 9783290172367
ISBN: 3290172368
Untertitel: Suchbilder einer Identität. 2. Auflage. Zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Theologischer Verlag Ag
Erscheinungsdatum: Januar 2002
Seitenanzahl: 480 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben