HUDU

Die Enzyklopädie der wahren Werte


€ 43,00
 
gebunden
Noch nicht erschienen
März 2007

Beschreibung

Beschreibung

Es ist nicht zu überhören und überlesen: Wir leben im Zeitalter der wohlklingenden Worte. Man nennt sie Werte.
Über 100 AutorInnen beteiligen sich an der Erstellung eines Lexikons, das wirklich aktuell und damit wirklich wahr ist. Es enthält Begriffe, die weder im Brockhaus, noch bei Wikipedia zu finden sind. Und wenn doch, dann nicht so witzig, ausgefallen, eigenwillig beschrieben wie in der "Enzyklopädie der wahren Werte".
Von A wie Angst über N wie Nasenbohren bis Z wie Zukunft und Zukunftsangst haben die AutorInnen aus Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehsendungen, Politikerreden, Werbung, Essays und persönlichen Gesprächen mit Freundinnen und Freunden Begriffe ausgewählt, die das Denken und Handeln der Jetztzeit besonders stark bestimmen.
Das im extravaganten Layout von a-u-s gestaltete Kunstbuch entstand als eigenständige Publikation im Zusammenhang mit dem Ausstellungsprojekt "mega: manifeste der anmaßung"/"Die Enzyklopädie der wahren Werte"

Portrait

Jan Tabor, Architekturtheoretiker und Kulturpublizist, unterrichtet Architektur in Wien und Bratislava.
Nicole Sabella ist Kulturwissenschaftlerin, Kulturvermittlerin, Ausstellungsmacherin.
Peter Bogner, künstlerischer Leiter am Künstlerhaus, Wien.
Erich Demmer, Autor, Kulturredakteur bei Wien live.

EAN: 9783851657647
ISBN: 3851657640
Untertitel: Die Wiederkehr des Gleichen in Architektur Design Lifestyle Politik. Ein Passagenwerk. 'Passagen Architektur'.
Verlag: Passagen Verlag Ges.M.B.H
Erscheinungsdatum: März 2007
Seitenanzahl: 496 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben