HUDU

Das alte Rostock


€ 25,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Obwohl ihm nur wenige Jahre vergönnt waren, in denen er seiner Passion folgen konnte, gilt Karl Eschenburg als der Fotograf Mecklenburgs zwischen den beiden Weltkriegen. Die Landschaft, die Menschen, die Städte - sie waren Thema seiner Arbeit, bei der er weit über das einfache Ablichten hinaus die Atmosphäre der ihm in mehrfacher Hinsicht nahen Umgebung einzufangen verstand. Häufig widmete sich Eschenburg seiner Heimat Rostock einschließlich dem Ostseebad Warnemünde. Er hielt sie fest, die architektonischen Zeugnisse der altehrwürdigen Hanse- und Universitätsstadt, die silhouettenprägenden Kirchen, die verwinkelten Gassen mit ihren oft schmalen Häusern und den zuweilen wuchtigen Speichern, den Einzug der Moderne in Form von Kaufhäusern oder elektrischer Straßenbahn, das noch rege Treiben im Hafen und auf den Werften, die alten Segelschiffe und die sie verdrängenden Dampfer - und natürlich auch die Erholung suchende Gesellschaft im Angesicht des Meeres. Auf diese Weise entstand das auch in künstlerischer Hinsicht beeindruckende Porträt einer Stadt, die es so schon wenige Jahre später nicht mehr geben sollte. In bereits mehrfach bewährter Art hat Karl Eschenburgs Sohn Wolfhard zahlreiche, teilweise noch nicht publizierte Bilder aus dem Archiv seines Vaters zusammengestellt und so ein Buch geschaffen, das eine ebenso genussvolle wie nachdenklich machende Augenreise verspricht.
EAN: 9783356010176
ISBN: 3356010174
Untertitel: 130 Abbildungen. 24, 8 cm / 32, 7 cm / 2, 2 cm ( B/H/T ).
Verlag: Hinstorff Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 159 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Fotos von Karl Eschenburg
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben