HUDU

Chinesische Literaturgeschichte


€ 39,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2004

Beschreibung

Beschreibung

3.000 Jahre chinesische Literatur - dieser Band stellt die Literatur Chinas von den Anfängen bis zum Ende des 20. Jahrhunderts dar. In einem repräsentativen Überblick werden Autoren und Werke in ihrem kulturellen und politischen Kontext vorgestellt. Zu den prominenten Vertretern zählen u.a. Laozi - Autor des Daodejing - und Zhuangzi (3. Jh. v. Chr.), Du Fu (8. Jh.), Li Bai (8. Jh.), Pu Songling (17. Jh.), Lu Xun (20. Jh.) und der Nobelpreisträger des Jahres 2000 Gao Xingjian. Der vom europäischen ganz verschiedene Literaturbegriff bleibt stets im Blick. Berücksichtigt ist bereits, dass sich in den letzten Jahren die Vorstellungen über die frühe chinesische Literatur durch archäologische Funde deutlich verändert haben. Auch die moderne chinesischsprachige Literatur aus Taiwan, Hongkong und Übersee wird thematisiert. Register zu Titeln und Autoren sowie eine Auswahlbibliographie machen diese Literaturgeschichte zu einem handlichen Kompendium.

Portrait

Reinhard Emmerich, Professor am Institut für Sinologie und Ostasienkunde, Universität Münster

Pressestimmen

In diesem Lehrbuch sind die neuesten literaturwissenschaftlichen Erkenntnisse berücksichtigt. Insgesamt eine außergewöhnlich facettenreiche und gelehrte Einführung... ekz-Informationsdienst

Eine kurzweilig-kenntnisreiche Einführung in chinesisches Denken und Schreiben in der nicht genug zu rühmenden Reihe der Literaturgeschichten im Metzler Verlag. Ein grundlegendes Werk, das jedem an chinesischer Kultur und Literatur Interessierten empfohlen werden muss. Bücherschau

Die chinesische Literatur kann auf eine im Wesentlichen ununterbrochene Überlieferung aus drei Jahrtausenden zurückblicken. Angesichts dieser Zeitspanne war es keine leichte Aufgabe, eine einbändige Literaturgeschichte zu erstellen, die alle Epochen berücksichtigt und die literarischen Texte verständlich in den jeweiligen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Kontext einordnet. Kompakte Einführung in ein wenig bekanntes Wissensgebiet. Börsenblatt

Hervorragende aktuelle Darstellung der Geschichte der chinesischen Literatur. Aufgrund der Breite und Tiefe der Ausführungen ist das Buch sowohl für den Nichtfachmann als auch Sinologiestudenten geeignet. Das Buch erfüllt somit eine Brückenfunktion zwischen einem Fachbuch für den Universitätsgebrauch und einer allgemein verständlichen Darstellung für ein interessiertes Lesepublikum. lehrerbibliothek.de


EAN: 9783476016072
ISBN: 3476016072
Untertitel: 150 Abbildungen.
Verlag: Metzler Verlag, J.B.
Erscheinungsdatum: November 2004
Seitenanzahl: XVI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben