HUDU

CANopen


€ 37,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

CANopen ist ein Kommunikationsprotokoll, das der Anwendungsschicht entspricht. Es wurde im Rahmen eines Esprit-Projekts entwickelt und danach dem eingetragenen Verein CAN in Automation (CiA) zur Weiterentwicklung und Pflege übergeben. Die 1995 erstmals veröffentlichte Spezifikation wird überwiegend in "eingebetteten" CAN-Netzen verwendet. Die Anwendungsgebiete umfassen maschineninterne Kommunikation ebenso wie Nutzfahrzeuge, Medizintechnik, Schiffsbau und Eisenbahnen. CANopen wird aber auch in Haushaltsgeräten, der Gebäudeautomation sowie im Anlagenbau eingesetzt.Diese Buch beschreibt die kommunikationstechnischen Grundlagen sowie im Detail die zur Verfügung gestellten Kommunikationsdienste. Ausgehend von der physikalischen Übertragung und dem CAN-Protokoll werden die Funktionen der CANopen-Anwendungsschicht sowie der CANopen-Geräteprofile vorgestellt. Das Buch soll einen Überblick über die technischen Funktionen geben und den Leser soweit in die Thematik einführen, dass er die CANopen-Spezifikationen lesen und verstehen kann.

Innenansichten

Portrait

Holger Zeltwanger schloss im Jahre 1976 sein Studium der Informationstechnik an der Fachhochschule Braunschweig/ Wolfenbüttel erfolgreich ab. Nach zweijähriger Tätigkeit als Systemprogrammierer arbeitete er rund 15 Jahre als Fachredakteur für Elektronik und Computertechnik bei deutschen und amerikanischen Verlagen. Im Jahre 1992 initiierte er die Gründung der internationalen Anwender- und Herstellervereinigung CAN in Automation (CiA), die er seitdem als geschäftsführendes Vorstandsmitglied leitet.

EAN: 9783800728459
ISBN: 3800728451
Untertitel: Das standardisierte, eingebettete Netzwerk. 2. , erweiterte Auflage. 143 Abbildungen. Inklusive CD-ROM.
Verlag: Vde Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 260 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben