HUDU

Buxtehude


€ 9,20
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 1994

Beschreibung

Beschreibung

Das über tausendjährige Buxtehude war noch in der Nachkriegszeit in anderen Regionen Deutschlands vielfach nur als der Ort bekannt, an dem sich, wie im Märchen erzählt wird, das pfiffige "Swinegel"-Paar mit dem überheblichen Hasen "op de lüttje Heid" einen "Wettloop" lieferte: "Ick bin all dar!" Auch sollen in Buxtehude, wie es in einer anderen Mär heißt, "die Hunde mit dem Schwanz bellen". Dank einer konsequenten Politik zur wirtschaftlichen und städtebaulichen Entwicklung schuf sich die Estestadt in den vergangenen Jahrzehnten einen festen Platz in der Reihe der Mittelzentren im Elbe-Weser-Raum, wobei es auch von seiner günstigen Lage am Rande des Großraumes Hamburg profitiert. Viele seiner Neubürger sind aus Ballungsräumen nach Buxtehude gezogen und haben nicht nur dem kulturellen Leben unschätzbare Imnulse vermittelt. Ein weitsichtiges Sanierungskonzept, verwirklicht in der Zeit von 1980 bis 1995, hat die vor mehr als tausend Jahren erstmals erwähnte Siedlung Buochstadon an der Este zu einer modernen, pulsierenden Stadt werden lassen, in der es sich leben läßt.
EAN: 9783921957776
ISBN: 392195777X
Untertitel: Sprachen: Deutsch Französisch Englisch.
Verlag: Mader Karin Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1994
Seitenanzahl: 48 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben