HUDU

Ästhetische Subjektivität


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

A. Zur Geschichte der ästhetischen Theorie - 1. Positionierung der Ästhetik (Knatz) - 2. Die Originalität und ihr Ursprung. Begriffsgeschichtliche Untersuchungen zur modernen Ästhetik (Otabe) - 3. Die moderne Eigentumslehre und der Begriff der Kunst (Otabe) - 4. Das 'Exoterische' und das 'Esoterische'. Zur Rechtfertigung des Ästhetischen in der modernen Ästhetik (Otabe) - B. Zur ästhetischen Theorie der Romantik - 5. "Alles Denken ist ein Divinieren". Zur Geschichte der geschichtlichen Auffassung der Kunst in der deutschen Romantik (Otabe) - 6. Die Kunst der Einbildungskraft (Knatz)- 7. Das romantische Erhabene (Yamaguchi) - 8. Romantik und Moderne (Knatz) - C. Zur Mythologie - 9. Der Begriff der "Mitte": Ein romantisches Paradoxon zwischen "neuer Mythologie" und "illusionärer Gotik" (Otabe) - 10. Die Idee der neuen Mythologie beim jungen Friedrich Schlegel (Kobayashi) - 11. Die Mythologie als Stoff der Kunst bei Schelling (Knatz) - 12. Die Kunst beim späten Schelling (Yamaguchi) - D. Zur Theorie der Natur und Farbe - 13. Die Chiffreschrift der Natur. Ihr Zusammenhang mit der Kunst bei Kant, Schelling und Novalis (Otabe) - 14. Symbolische Repräsentation der Natur bei C.D. Friedrich (Knatz) - 15. Die Farbenlehre bei Kant, Goethe, Schelling und Hegel (Yamaguchi) - 16. Subjekt, Natur, Landschaft (Knatz)
EAN: 9783826031076
ISBN: 3826031075
Untertitel: Romantik und Moderne.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 290 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben