HUDU

... entlang der Seidenstraße


€ 15,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Die Seidenstraße - ein Begriff, bei dem sogleich Assoziationen entstehen: herrliche Städte, eine hoch entwickelte Kultur und Wissenschaft, die die menschliche Zivilisation über die Jahrhunderte beeinflußt hat, riesige Gebirge und weite Steppen, die Trockenheit der Wüsten und das saftige Grün der Oasen, Austausch und gegenseitige Bereicherung, eine Völkervielfalt, die ihresgleichen sucht. Auch heute noch faszinieren uns die an den einstigen Karawanenwegen liegenden zentralasiatischen Republiken. Usbekistan, dessen Städte an die Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht denken lassen; Kyrgysstan und Tadschikistan - zwei Gebirgsjuwele mit überaus reichen geschichtlichen und kulturellen Traditionen; Turkmenistan, der Wüstenstaat, schließlich das weite Kasachstan, von dessen Steppen man sagt, sie bringen die Seele zum Singen. Unterschiedliche Entwicklungen nehmen die fünf Staaten seit dem Zerfall der Sowjetunion, und doch lassen sich die jahrhundertelangen Verwobenheiten auch heute noch überall entdecken. Es ist eine faszinierende Region, die uns einlädt, sie kennenzulernen und zu entdecken.

Inhaltsverzeichnis

Eine Bemerkung vorab........................................................................................5
Entlang der Karawanenstraße - der Blick zuru¿ck...........................................................7
Turkestan - die Stadt Achmed Jassawis.....................................................10
Buchara - der Charme der Jahrhunderte........................................................................16
Die Große Seidenstraße - nur ein Handelsweg?............................................................21
Astana - die Hauptstadt.........................................................................................24
Chiwa - lebendiges Mittelalter..................................................................28
Die Völker Zentralasiens in der Geschichte.....................................................33
Taras - Zauber von Jahrhunderten...................................................................36
Taschkent - Metropole in Zentralasien.............................................................................44
Weltwunder der islamischen Architektur............................................................49
Samarkand - die Edle und Ku¿hle.....................................................................52
Pendschikent - Juwel fu¿r Geschichtsinteressierte.......................................................58
Turkmenistan - ein Wu¿stenland........................................................................................63
Aschchabad - die Stadt der Liebe..................................................................68
Das Leben der orientalischen Basare...............................................................................75
Almaty - am Fuße der Berge...............................................................................78
Ex oriente lux - zur Verwobenheit der Kulturen..........................................................83
Duschanbe - die Stadt namens Montag..........................................................................86
Das kirgisische Volksepos Manas....................................................................................91
Bischkek - die gru¿ne Stadt.............................................................................94
Die Kunst der Stickerei Tadschikistans............................................................................99
Chudschand - kleines Juwel im Norden........................................................................102
Turkmenischer Silberschmuck.....................................................................................109
Merw/Mari - legendär bis heute.......................................................................................112
Von großen Namen in Zentralasien.................................................................................119
Kunja Urgentsch - das verlassene Urgentsch..............................................................122
Die Volkskunst kommt aus der Jurte..............................................................................127
Reise von Bischkek nach Osch..............................................................................131
Osch - die su¿dliche Metropole..............................................................................134
Die Kunst der Keramik in Usbekistan.........................................................................141
Zu den Geheimnissen der zentralasiatischen Ku¿che...................................................145
Kokand - Ruhm der Vergangenheit.................................................................................148
"Mein freuriges Roß" - Reiterspiele in Zentralasien....................................................153
Schymkent - Leben im Sauseschritt................................................................................156
Wissenswertes - Zentralasien von A bis Z......................................................................163
EAN: 9783932916359
ISBN: 3932916352
Untertitel: Der Reiseführer für den Hintergrund. 2. , erweiterte und vollkommen überarbeitete Auflage. Mit Abbildungen.
Verlag: Wostok Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 207 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben