HUDU

Übernahme- und Kapitalmarktrecht in der Reformdiskussion


€ 79,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2013

Beschreibung

Beschreibung

Spektakuläre Fälle von Unternehmensübernahmen haben in Deutschland und anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Diskussion über eine Reform des Übernahmerechts ausgelöst. Darüber hinaus steht auch das Kapitalmarktrecht auf der Agenda des Gesetzgebers. Die Kommission hat eine stattliche Anzahl von Reformen initiiert, die eine weitere Europäisierung des Kapitalmarktrechts zur Folge haben. Dieser Band greift diese Entwicklungen auf und behandelt in neun Beiträgen Grundsatz- und Praxisfragen des Übernahme- und Kapitalmarktrechts. Diskutiert werden die Administration von Unternehmensübernahmen, Zukunftsfragen zum Enforcement europäischen Kapitalmarktrechts, Investorenvereinbarungen bei Übernahmen und Zusammenschlüssen, Rechtsfragen zum Stakebuilding sowie Information und Vertraulichkeit bei Unternehmensübernahmen. Mit Beiträgen von: Heike von Buchwaldt, Matthias Casper, Susanne Kalss, Jörn Axel Kämmerer, Oliver Klepsch, Hartmut Krause, Alexander Schall, Hendrik Schmiady, Christoph H. Seibt, Marco Sustmann, Rüdiger Veil
EAN: 9783161527661
ISBN: 3161527666
Untertitel: 'Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht'. 1. Auflage.
Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Seitenanzahl: VIII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben